V4 is coming

15 mm WWII.
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4840

V4 is coming

Beitragvon netbuster21 » 7. Okt 2016 06:10

Hallo,

Laut Gerüchten soll es nächstes Jahr die V4 für Fow geben. Anscheinend wird diese mit dem Update Nord Afrika/Midwar geben und die V3 mit der V4 zeitweise parallel supported werden.

http://www.flamesofwar.com/Default.aspx ... &afv=topic
Spiele 2017/2016
Fow
Canadian AR: 0/4 Strelkovy: 4/1 US Tank Company: 9/12 US Rifle: 0/2
Panzerkomp.: 3/17 Remagen: 0/1 HG Panzer: 0/1 653.: 0/0
Volksgrenis: 0/1 Fallschirmjäger: 0/1 UAR: 0/0
Tanks: 1/3 TY-Briten: 12/8
netbuster21
 
Beiträge: 1669
Registriert: 06.2013
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon Pizzamann » 7. Okt 2016 08:19

Habs ja gesagt :-D ! Jetzt heißt's Daumen drücken dass die neue Ed. gut wird ^^.
Benutzeravatar
Pizzamann
 
Beiträge: 680
Registriert: 04.2015
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon K_U_G » 7. Okt 2016 12:14

So etwas ähnliches dachte ich mir auch, bin auf den Jahresausblick 2017 gespannt :)
Benutzeravatar
K_U_G
 
Beiträge: 1450
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon K_U_G » 19. Okt 2016 11:07

Den Artikel habe ich im FoW.de gefunden, hiernach wird es ab nächstes Jahr die V4 für EW und LW geben, ferner wird FoN und Vietnam mit TY Regeln neu aufgelegt etc., des weiteren wird ein neues Punktesystem für den MW vorgestellt, aber seht selbst ;)

http://hastyattack.blogspot.de/2016/10/ ... n.html?m=1
Benutzeravatar
K_U_G
 
Beiträge: 1450
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon Starfox » 19. Okt 2016 18:51

Warum braucht denn MW ein eigentständiges Pkt. System? Damit MW Listen nicht mehr mit LW Listen kompatibel sind?
Starfox
 
Beiträge: 148
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon netbuster21 » 24. Okt 2016 09:41

MW-Listen sind ja auch so nicht mit den LW-Listen kompatibel. Das einzige, was jede Epoche annähernd gleich teuer ist, ist die nackte Infanterie. Aber der Panzer IV H kostet im MidWar fast das doppelte von der Latewar Variante.

Ich bin kein Freund von 100 Punkte-Systemen. Hier ist die Abstufung in den Punkten zu ungenau. 300-400 Punkte als Ausrichtung auf eine Armeegröße wäre deutlich sinniger, hier würden die Punktwerte einfach mit Faktor 5 skaliert werden.

Ich hoffe, dass es sich nicht bewahrheitet, dass das System vor allem mehr Casual und dann auch noch mit knappen Grundregeln und riesigen FAQ versehen sein soll. Die sollen einfach mal den ganzen Fluff aus dem Regelwerk rausschmeissen, dann würde das Buch wesentlich schlanker und auf das wesentliche reduziert. Dann ein paar elegante Änderungen und das Streichen von so selten genutzten Zeug wie Züge und Kavalerie, und man hätte auch ein nettes Regelwerk.

Dazu dann das Ergänzungsbuch Fortifications und seltenes Gedöns, und alle wären glücklich ;)

Wenn man sich die Regeln anschaut, kann man sicherlich einiges kürzer gestalten. 30 Seiten für die Basics gehen wohl auch auf viel weniger. 30 Seiten für Movement ist auch viel zu viel.50 Seiten fürs schiessen ist wohl bei den ganzen Ausnahmen nötig, 20 seiten für Artillerie kann man gut streamlinen, ohne dass man viel verliert. Wenn ich die Seitenzahlen sehe, dann ist der Assault mit 30 Seiten eher noch zu knapp. 14 Seiten für Aircraft könnte man analog TY sicherlich auch etwas kürzen. Die 20 Seiten für Fortifications sowie 8 Seiten für Armoured Trains müssten nicht wirklich im Grundregelwerk sein. Und die 23 Seiten für Missionen kann man auch etwas kürzen, wenn man mal ins TY Regelwerk blickt. Also wenn es nur um ein schlankes Buch geht, dann ist einiges auf Basis V3 möglich.

Ich denke, was neue Spieler bzw. Spieler bei der Stange halten angeht, da trifft es dieses Zitat sehr gut:

I can see the logic behind new rules to boost casual appeal... but honestly as somebody who just got into FoW a year ago it's not the rules that are my issue - it's the bewildering disarray and scattered effort. It's exhausting. It discourages my investment because I read about supply issues (now hopefully solved). Still waiting on those unreleased paints in the Colours of War book. BF says the current intel books are still good. Does that mean Blitzkrieg? Is that V2 or did it get updated to V3? How long will it be valid for V4? Are French tanks and troops in the supply chain well enough that I can even buy what I want?

Now new rules. I just want to buy little tanks and soldiers to paint and play, why is this such a nightmare to do? If I'd known all this last year I never would have bought in. Maybe the rules aren't the real barrier to entry.
Spiele 2017/2016
Fow
Canadian AR: 0/4 Strelkovy: 4/1 US Tank Company: 9/12 US Rifle: 0/2
Panzerkomp.: 3/17 Remagen: 0/1 HG Panzer: 0/1 653.: 0/0
Volksgrenis: 0/1 Fallschirmjäger: 0/1 UAR: 0/0
Tanks: 1/3 TY-Briten: 12/8
netbuster21
 
Beiträge: 1669
Registriert: 06.2013
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon netbuster21 » 2. Nov 2016 12:49

Neue Gerüchte :

Ich hatte am Wochenende auf dem UK Grand Tournament Gelegenheit, ich den (recht fertigen) Entwurf für V4 zu schauen und muß gestehen, ich war ziemlich entsetzt. Ich hatte natürlich nicht die Zeit, mir da alles in Ruhe anzuschauen, zumal ich da eher nur unter der Hand reinschauen durfte, aber das was ich gesehen habe läßt den Schluss zu, dass V4 aus FoW ein WW2-Team Yankee macht. Allein die neue (Team Yankee) Regel, daß jede Einheit nur noch einmal pro Spiel ein Smoke Bombardment schießen darf, dürfte einige Listen ziemlich über den Haufen schmeissen. Viele nationale Regeln werden auf das +1/-1 für Moral oder Skill reduziert (tschüss Tiger Ace) und auch ansonsten wird viel simplifiziert.

Auch wenn es sich theatralisch anhört, aber in weiten Teilen wird FoW aus meiner Sicht die Seele genommen und es kommt ein generisches WW2 Tabletop dabei raus.

Aber wie gesagt, nur mein persönlicher Eindruck (wobei die Stimmung bei den englischen Spieler, die da informiert waren, ziemlich ähnlich ist), aber für mich ein Grund, mit Neuanschaffungen bis zum Release von V4 und den Einfluss auf die Community zu warten und schonmal ein paar Dinge für den Verkauf abzustauben
Spiele 2017/2016
Fow
Canadian AR: 0/4 Strelkovy: 4/1 US Tank Company: 9/12 US Rifle: 0/2
Panzerkomp.: 3/17 Remagen: 0/1 HG Panzer: 0/1 653.: 0/0
Volksgrenis: 0/1 Fallschirmjäger: 0/1 UAR: 0/0
Tanks: 1/3 TY-Briten: 12/8
netbuster21
 
Beiträge: 1669
Registriert: 06.2013
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon K_U_G » 2. Nov 2016 14:15

Ich denke man sollte zunächst erst mal abwarten und sehen was wirklich passiert. Selbst wenn es ein Stück in Richtung TY geht verstehe ich nicht wirklich das Problem, klar die TY Regeln sind nicht ganz so opulent, haben aber auch attraktive Neuerungen wie z.B. der Einsatz von Fliegern und auch die Transport Regeln.

Ob hierbei FoW die "Seele genommen würde" ist für mich hier fraglich.
Benutzeravatar
K_U_G
 
Beiträge: 1450
Registriert: 08.2013
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon netbuster21 » 2. Nov 2016 14:50

Ich möchte dich hören, wenn dein Direct fire Smoke so wird wie bei TY und du nur noch einmal pro Spiel ein Smoke Bombardment schiessen darfst.

Sind ja eher dann die allierten Spieler davon betroffen, Russen nicht und die deutschen würden mit ihren Heavies davon profitieren.

Nicht zu unterschlagen, dass für die amerikanische Turnier-Season 100 Punkte Midwar schon festgelegt wurde- wird sicherlich lustig, bei den ganzen Upgrademöglichkeiten bei Panzer III und IV das fair hinzukriegen... da werden einige Modelle einfach kompetetiv nicht spielbar sein, weil das nächst bessere Modell gleich viel kostet. Das kann man über ganz viele Auswahlen sehen, die nur 5 Punkte oder so kosten. Weil 1 Punkt sollte nach alter Logik ca. 15 Punkten entsprechen....

Oder BF gibt wesentlich weniger Optionen zur Auswahl vor.

Es besteitet ja niemand, dass es auch gute Regeln gibt. Mir persönlich gefallen die Spearhead Regeln besonders, da sie Scouts eine weitere wichtige Aufgabe geben.

Zur Seele: keine nationalen Sonderregeln mehr würde einiges an Charme nehmen. Und die Moral-Regeln samt Command Distance sind eher Mist. Und wenn der Russe demnächst Mission Tactics hat, wirds auch irgendwie sonderbar.
Spiele 2017/2016
Fow
Canadian AR: 0/4 Strelkovy: 4/1 US Tank Company: 9/12 US Rifle: 0/2
Panzerkomp.: 3/17 Remagen: 0/1 HG Panzer: 0/1 653.: 0/0
Volksgrenis: 0/1 Fallschirmjäger: 0/1 UAR: 0/0
Tanks: 1/3 TY-Briten: 12/8
netbuster21
 
Beiträge: 1669
Registriert: 06.2013
Geschlecht:

Re: V4 is coming

Beitragvon elsu » 2. Nov 2016 15:50

für mich ist die seele von FoW die komplexibilität, der umfang der regeln und die genauigkeit der dinge die du im kopf haben musst. viele eigene sonderregeln und das es kein spiel ist für x-beliebige 12-jährige kinder die nur zu würfeln brauchen ohne dabei viel zu denken wie in den neueren erscheinungen dieses herstellers. ich wäre zutiefst enttäuscht und deprimiert sollte sich das alles so bewahrheiten.
Benutzeravatar
elsu
 
Beiträge: 506
Registriert: 09.2014
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Flames of War [von Battlefront]"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste